Susanne Wäscher mit Grobi, Klasse 1, 210,5 Punkte, Gut

Eine schöne Obedience-Prüfung mit tollen Ergebnissen – 17.9.2016

Eine schöne aber anstrengende Prüfung ist heute zu Ende gegangen. Bei bestem Prüfungswetter, trocken, teilweise sonnig aber trotzdem angenehm kühl haben heute alle unserer Starter auf unserer gemischten Obedience- und Begleithundeprüfung bestanden.

Herzlichen Glückwunsch dazu!

Gleich morgens trat Heike Schoenfeld mit Ihrem Rhodesian Ridgeback „Clay“ zur BH-Prüfung an. Beide haben verdient bestanden. Sie waren ein schönes Team, das man sehr gut ansehen konnte, auch wenn es natürlich Verbesserungspotential gab, an dem wir nun feilen werden.

Heike Schoenfeld mit Clay - BH-Prüfung bestanden

Heike Schoenfeld mit Clay – BH-Prüfung bestanden

 

 

 

 

 

 

 

In der Klasse 1 gingen Susanne Wäscher mit Grobi, Helma Spona mit Elly und Martina Hartmann mit Marlee an den Start. Entgegen der Erwartungen hatte Elly heute einen super Tag und erreicht mit einem schönen „Vorzüglich“ und 282 Punkten den 1. Platz, dicht gefolgt von Martina mit Marlee, ebenfalls ein „Vorzüglich“. Grobi hatte heute leider einen eher lauten Tag, so dass sie mit einem „Gut“ bestanden haben.

Helma Spona mit Elly, Klasse 1, 282 Punkte, Vorzüglich, Platz 1

Helma Spona mit Elly, Klasse 1, 282 Punkte, Vorzüglich, Platz 1

Susanne Wäscher mit Grobi, Klasse 1, 210,5 Punkte, Gut

Susanne Wäscher mit Grobi, Klasse 1, 210,5 Punkte, Gut

Martina mit Marlee, Klasse 1 Vorzüglich, 2. Platz

Martina mit Marlee, Klasse 1 Vorzüglich, 2. Platz

Martina mit Marlee, Klasse 1 Vorzüglich, 2. Platz

Martina mit Marlee, Klasse 1 Vorzüglich, 2. Platz

In Klasse 2 haben Annett und Bobby mit einem schönen „Sehr Gut“ den ersten Platz erreicht. Auch da gibt es Verbesserungspotential, aber daran arbeiten wir.

Annett Thisse mit Bobby, Klasse 2, 1. Platz, Sehr Gut mit 232 Punkte

Annett Thisse mit Bobby, Klasse 2, 1. Platz, Sehr Gut mit 232 Punkte

Die Klasse 3 gewann ebenfalls einer unserer Starter, nämlich Thomas Nicolas mit Cira mit einem schönen „Sehr Gut“ und 225 Punkten, gefolgt von Frank Lessig mit Max und 217 Punkten „Gut“.

Frank Lessig mit Max, Klasse 3, 2. Platz mit 217 Punkte Gut.

Frank Lessig mit Max, Klasse 3, 2. Platz mit 217 Punkte Gut.

Thomas und Cira, Klasse 3, ein SG mit 225 Punkten, 1. Platz

Thomas und Cira, Klasse 3, ein SG mit 225 Punkten, 1. Platz

Insgesamt war es eine schöne Prüfung mit einer tollen entspannten Stimmung, die nicht zuletzt auch den vielen fleißigen Helfern in der Küche, der Meldestelle und auf dem Platz zu verdanken ist. Allen unsere Mitgliedern, Noch-Nicht-Mitgliedern und Gästen, die zum Gelingen der Prüfung beigetragen haben, ein Herzliches Dankeschön.

Brigitte und Hawk IPO-FH

FH-Prüfung der DVG KG Krefeld

An diesem Wochenende haben zwei Mitglieder unserers Vereins an der Fährtenhund-Kreismeisterschaft der KG Krefeld teilgenommen, die vom HSC Kempen ausgerichtet wurde.

Das Wetter war bombig, allerdings zum Suchen für die Hunde nicht optimal. 32°C und pure Sonne, Am Samstag zum Glück mit einem leichten Wind, heute dann mit ziemlich starken Böen, so dass die Temperaturen heute erträglich waren.

Beide Teams waren erfolgreich.
In der Klasse „FH1“ starteten Helma Spona und Lexa vom Rheurdter Land. Sie haben mit 78 Punkten bestanden. Damit haben beide auch die Qualifikation zur Landesmeisterschaft Anfang Oktober. Das Video dazu gibt es auf YouTube.

Am Samstag und Sonntag trat Brigitte HIrtz mit Studebaker’s Hawk  in der Stufe IPO-FH an und musste dort an beiden Tagen eine Fährte absuchen. Am Samstag gab es 90, am Sonntag dann 84 Punkte, insgesamt ein Gut mit 174 Punkten.

Grobi beim Apport

Prüfungsergebnisse aus Mülheim und Duisburg-Rehwiese

Am Wochenende sind einige unserer Mitglieder und Dauer-Trainingsgäste auf Prüfungen in der Umgebung gestartet und die meisten sehr erfolgreich.

Herzlichen Glückwunsch!

In der Beginner-Klasse gingen Martina Hartmann und Marlee sehr erfolgreich an den Start und gewannen die Klasse mit einem hohen „Vorzüglich“. Dem folgte Gabriele Wiegard, die für die Mülheimer Hundefreunde mit Lasse gestartet ist, auf dem zweiten Platz.

Bei den Mülheimer Hundefreunden sind Susanne und Grobi in der Klasse 1 gestartet und kam mit dem langersehnten „Vorzüglich“ und einem ersten Platz in Klasse 1 aus der Prüfung.

In Klasse 2 ist Gabriele Wiegard für den HSV Mülheimer-Hundefreunde gestartet und erreichte dort mit Koda ein „Sehr Gut“ und ebenfalls den ersten Platz. Judith Hinrichs mit Smarty hat die Prüfung abgebrochen, weil es ihrem Hund gesundheitlich nicht gut ging. Bettina Hoffmeister ist mit Pearl ebenfalls für die Mülheimer Hundefreunde in Klasse 2 gestartet und hat leider nicht bestanden.

Helma Spona und Lexa in Klasse 3 sind mal wieder an Lexas Stress gescheitert. Damit war das auch die letzte Prüfung für Lexa. Sie ist jetzt in Rente, was Obedience angeht.

Außerdem ist am Sonntag Christa Kusche mit Pepe und Ivo in Klasse 2 in Duisburg-Rehwiese gestartet. Bei Pepe hat es nicht so ganz hingehauen aber mit Ivo hat sie bei seinem ersten Start in dieser Klasse mit einem „Gut“ den zweiten Platz in Klasse 2 gemacht.

Grobi beim Apport

Grobi beim Apport

Marlee beim Umrunden des Pylons

Marlee beim Umrunden des Pylons

Spielerisch lernen die Kleinen neue Gegenstände, Geräusche und Materialien kennen

1. Welpenkurs im September für Welpen von 8 bis 18 Wochen

Im September veranstalten wir einen Welpenkurs. Ziel des Kurses ist, deinen Hund an Umweltreize zu gewöhnen, Erfahrungen im Umgang mit Artgenossen zu verschaffen und eine Bindung zu dir aufzubauen. Aufbauend auf diesen ersten Erfahrungen fällt es dir anschließend leichter ihm die Grundkommandos beizubringen oder in den Hundesport einzusteigen.

Um vom Welpen zum sozialen Begleiter der Familie, Sporthund oder Spielkamerad der Kinder heranzuwachsen sind viele verschiedene und möglichst positive Erfahrungen mit Alltagsgegenständen, verschiedenen Tieren und Menschen vonnöten. Unter fachkundiger Anleitung unserer erfahrenen Trainer kannst du deinem Welpen diese Erfahrungen ermöglichen und ihm auch gleich die ersten sinnvollen Kommandos beibringen. Durch gemeinsames Spiel mit anderen Welpen und gut sozialisierten erwachsenen Hunden lernen die Kleinen den Umgang mit ihren Artgenossen kennen und der Spaß kommt auch nicht zu kurz.

Der Welpenkurs dauert 5 Wochen, beginnend ab dem 2. September, an jedem Freitag um 16:30 Uhr. auf dem Hundeplatz an der Rheinpreussenstraße (zwischen Grenzstraße und Ampelkreuzung) in Duisburg-Homberg.

  • Termine: 2., 9., 16., 23. und 30.9.
  • Uhrzeit: 16:30 Uhr (Ende ca. 17:15 Uhr)
  • Welpenalter: 8 bis 18 Wochen (bei Kursbeginn)
  • Ort: Rheinpreussenstraße (zwischen Grenzstraße und Ampelkreuzung), Duisburg-Homberg (Anfahrtbeschreibung auf der Website des Vereins)
  • Kosten: 30 EUR pro Hund

Im Anschluss oder auch während des Kurses besteht nach Terminabsprache die Möglichkeit den Sachkundenachweis für Hundehalter zur Vorlage beim Ordnungsamt zu machen oder am normalen Training mit 10er-Karte für die Grunderziehung oder Obedience teilzunehmen.

Wir bitten um Voranmeldung, möglichst per E-Mail: obedience.niederrhein@gmail.com, das Kontaktformular oder alternativ per Telefon (02833-4027) (nach 15:00 Uhr).

Pearl beim Sprung über unsere neue Obe-Hürde (natürlich in Vereinsfarbe :-))

Trainingsmöglichkeiten für Prüfungsteilnehmer

Wer zu unserer Prüfung am 17.9. gemeldet hat, kann gerne zum Training kommen. Immer zu unseren regulären Trainingszeiten:

  • Dienstags: 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr
  • Freitags: 15:15 Uhr bis 20:00 Uhr. (Ausgenommen ist der 29.7.2016, da fällt das Training wegen BSP Obedience aus)
  • Zusätzlich gibt es am Sonntag den 4.9. die Möglichkeit für Prüfungsteilnehmer von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr zu trainieren.

Bitte denkt daran, wir MÜSSEN den Platz um 13:00 Uhr bzw. 20:00 Uhr räumen, da gibt es leider auch keine minimale Verlängerungsmöglichkeit! Kommt also bitte rechtzeitig vor Trainingsende, damit ihr auch eine Chance habt auf den Platz zu kommen.

Die Meldebestätigungen folgen auch in Kürze.

Wer noch melden möchte, wir haben noch einige wenige Pätze frei!

Unsere Truppe, leider fehlen Brigitte, Thomas und Frank. Irgendeiner steht vermutlich auch hinter der Kamera

Ergebnisse der Landesmeisterschaft BH und Obedience

Am Wochenende sind wir mit einem ganzen Trupp Startern und Helfern auf der Landesmeisterschaft Obedience und BH des LV Niederrhein gewesen. Die Ergebnisse, waren zwar nicht das, was wir erhofft hatten, bei Einigen ist doch ziemlich viel daneben gegangen. Aber wir hatten alle einen schönen Tag, gute Laune, perfektes Wetter … Was will man mehr 🙂

Ergebnisse im Detail

Brigitte Hirtz ist mit Anubis auf der BH-Landesmeisterschaft gestartet und erreichte Platz 5. Herzlichen Glückwunsch, „Anubis von der rauhen Else“ darf sich nun also geprüfter Begleithund nennen.

Auf der Obedience-Landesmeisterschaft starteten:

Katharina Becker mit Agilo in Klasse 3. Leider ist bei beiden eine Übung zu viel daneben gegangen, so dass sie nicht bestehen konnten. Aber dennoch war die Vorführung schön anzusehen

Gleiches gilt auch für Annett Thissen mit Bobby in Klasse 2. Bobby war auf dem Weg zur Box zu schnell und lag draußen und hat außerdem noch das falsche Geruchsholz gebracht. Da waren zwei teure Nullen. 🙁

Helma Spona mit Elly in Klasse 1 haben leider auch nicht bestanden. Elly ist als läufige Hündin fast ganz zum Schluss gestarten. Nach einer super schönen Gruppenübung, war es dann aber mit der Motivation von Elly schnell vorbei. Nach einer 0 in der Box folgte eine in der Distanzkontrolle und eine im „Sitz aus der Bewegung“. Alles Übungen die zuletzt im Training super waren.  …. Dafür haben dann Übungen geklappt, die im Training zuletzt nicht so gut liefen. Alles in allem reichte es aber nicht zum Bestehen.

Nun zu denen, die bestanden haben.

Bettina Hoffmeister und Pearl, sowie Uli Birgels mit Dancer sind ebenfalls in Klasse 1 gestartet und haben bestanden. Pearl erreichte mit einem „Gut“ den zweiten Platz der Landesmeisterschaft und Uli ist mit einem „Sehr Gut“ Landesmeister geworden. Beiden herzlichen Glückwunsch zu den schönen Leistungen.

Einen nicht unerheblichen Beitrag zur Veranstaltung haben natürlich auch unsere Ringstewards geleistet. Thomas Nicolas als Steward für die Klassen 2 und 3 und Frank Lessig bei seinem ersten Steward-Einsatz für die Klassen Beginner und 1. Außerdem waren beide auch noch als „Blindenhunde“ bzw. deren Hundeführer in den Gruppenübungen dabei.  Vielen Dank dafür!

Hier noch ein paar Bilder der Veranstaltung. Die Fotografen waren: Frank Lessig, Thomas Nicolas, Frank Unterberg, Helma Spona

Smarty: Abrufen aus der Box

Obedience-Seminar mit Rebecca Wiedermann im September

Im September findet bei uns ein Obedience-Individual-Seminar mit Rebecca Wiedermann statt, mehrfache BSP-Siegerung und WM-Teilnehmerin. Es sind noch ein paar Plätze ohne Hund frei, wer noch einen Platz mit Hund haben möchte, kann sich gerne auf die Warteliste setzen lassen, für den Fall, dass ein Platz frei wird.

Termin:

24./25. September 2016

Kosten:

  • mit Hund 130 EUR
  • ohne Hund 80 EUR
  • jeweils für beide Tage incl. Mittagessen

Verbindliche Meldungen oder Anmeldungen für die Warteliste bitte an obedience.niederrhein@gmail.com

 

Christa mit Ivo

Prüfungsergebnisse vom PHV-Wallenburg

Herzlichen Glückwunsch an Christa mit Ivo und Pepe und an Susanne mit Grobi. Beide haben heute schöne Ergebnisse erzielt.
Christa und Ivo sind ihre erste Beginner-Prüfung gelaufen und erreichten ein „Vorzüglich“ mit 261,5 Punkten und den ersten Platz in der Beginner-Klasse. Bis auf das Stehen und Betasten, waren die Übungen wirklich sehr schön.
In Klasse 1 sind Susanne und Grobi angetreten. Leider hat Grobi die Box zwar gefunden, hat aber kein Platz gemacht sondern kam wieder raus. Im Ergebnis haben sie daher ihr „Vorzüglich“ um nur 1,5 Punkte verfehlt. Für die erste Klasse 1 aber dennoch ein super Ergebnis.
Und dann ist Christa noch mal in Klasse 2 mit Pepe angetreten. Da ging leider schon die Gruppenübung daneben. Dafür hat er dann in den Einzelübungen gezeigt was er kann und eine wirklich tolle Fußarbeit hingelegt. Ebenso waren Box, Richtungsapport und Geruchshölzchen super. Nur der Blitz ist dann leider etwas daneben gegangen. Aber insgesamt ein schönes „Sehr Gut“ mit „228,5“ Punkten und der erste Platz in Klasse 2.
An Melanie, die aus gesundheitlichen Gründen nicht angetreten ist, noch mal gute Besserung.
Pearl

Einladung zur Obedience-Prüfung am 17.9.2016

Am 17.9.2016 findet unsere Obedience-Prüfung statt.

Wir freuen uns auf viele gut gelaunte Teilnehmer und schönes Wetter.  Diesmal wird es nur einen Ring geben,

  • Es richtet: Beate Faust
  • Startgeld: 15,00 Euro
  • Meldungen ab sofort an: obedience.niederrhein@gmail.com
  • Meldeschluss: 10.9. oder bei erreichen der maximalen Teilnehmerzahl.

 

Agilo

Vorstellung neue Prüfungsordnung

Am Freitag 26.2.2016 fällt das „normale Training“ aus. Stattdessen treffen wir uns auf dem Platz und gehen mal für alle Ringstewards und Obe-Sportler die neue Prüfungsordnung durch.  Wir werden die einzelnen Übungen der vier KLassen im einzelnen durchgehen und mit einem Hund durchführen, damit Ringstewards und Hundeführer wissen, wie die Übung aussehen soll.

Gäste sind natürlich willkommen. Spenden in unsere Vereinskasse natürlich ebenso 🙂

Beginn: 16:00 Uhr, vorher werden wir, ab 15:00 Uhr aufbauen. Wer dabei sein möchte, kann gerne ab 15:15 Uhr da sein.

Geruchsunterscheidung.jpg

Foto: Sina Grünert